Angebote im Überblick

3D-Druck – Ideen zum Anfassen

3D-Druck – Ideen zum Anfassen

Der 3D-Druck, oder auch Additive Fertigung genannt, gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Dabei werden Werkstücke Schicht für Schicht aus einem flüssigen oder festen Material geformt. Dadurch ist es möglich schnell und einfach Modelle oder auch Werkzeuge herzustellen.

Auch die QSIL-Gruppe bedient sich dieser Technik, um Prototypen zu erstellen oder den Fertigungsprozess zu verbessern. Wir laden Sie ein mehr über das Verfahren zu erfahren und den Druck selbst mitzuerleben.

- Einführung – Was ist 3D-Druck?
- Druckverfahren
- Materialien
- Design/ Modelerstellung
- Start des Drucks

Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 12

Unternehmen:

QSIL Ceramics GmbH
Triptiser Straße 22
07955 Auma-Weidatal

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Nicole Becker, Tel.: 036626 98 210
E-Mail: nicole.becker@qsil.com

Die Zukunft aktiv selbst gestalten

Die Zukunft aktiv selbst gestalten

Ob leichtere Flugzeuge, treibstoffsparende Autos, umweltfreundliche Windkrafträder, wärmedämmende Fenster oder stylische Konsumprodukte – ohne Kunststoff läuft hier nichts! Kunststoff ist DER Werkstoff des 21. Jahrhunderts. Leider ist dessen Bedeutung in der Vergangenheit in Verruf geraten. Betrachtet man jedoch den vollständigen Produktlebenszyklus, so hat Kunststoff immense Vorteile gegenüber vermeintlich ökologischen Alternativen.

Im Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik, Natur und Technik oder Mensch-Natur-Technik wollen unsere Experten ein wenig Licht ins Dunkel bringen und die Faszination Kunststoff klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Entstehung, die Arten und Einsatzmöglichkeiten des Materials und erklären unter Anderem, wo der Joghurtbecher, die Handyteile, Autozubehör oder auch der Lippenstift herkommen.

Ergänzend dazu laden wir Sie zu einer kleinen Exkursion zu uns nach Wöhlsdorf ein, um direkt und mit eigenen Augen zu entdecken, welche Vielseitigkeit dieser Werkstoff zu bieten hat. Hierfür bieten wir sowohl Lehrern als auch Schülergruppen eine Führung durch unser Unternehmen an oder veranstalten mit Ihnen einen kompletten Projekttag, wo Sie und Ihre Schüler selbst Hand anlegen dürfen. Denn getreu dem Motto „Probieren geht über Studieren“ verinnerlicht man nichts besser, als die eigenen Erlebnisse.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die Zukunft zu gestalten!

Empfohlene Klassenstufe 7 bis 12

Unternehmen:

roth Werkzeugbau GmbH
Wöhlsdorf 39
07955 Auma-Weidatal

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Kandler, Tel.: 036626 / 317417,
E-Mail: zukunftssieger@roth-werkzeugbau.de

Mikrotechnologie live erleben

Mikrotechnologie live erleben

Seit der Gründung 1992 ist die LUST Hybrid-Technik GmbH im ostthüringischen Hermsdorf erfolgreicher Geschäftspartner in Sachen Entwicklung, Industrialisierung, Produktion und Qualifikation von komplexer, miniaturisierter Elektronik- und Mikrosystemtechnik. Täglich werden hier komplexe kundenspezifische Lösungen im Bereich der Elektronik- und Mikrosystemtechnik entwickelt und produziert. Beliefert werden verschiedenste Kundengruppen aus der Automobilindustrie, der Industrieelektronik, Sensorik oder Medizintechnik.

Taucht mit uns ein in den Beruf des Mikrotechnologen und erfahrt mehr über Elektrotechnik, Schaltungen, Sensoren, chemische Stoffe, Chipmontage, elektronische Bauelemente, wie Widerstände oder Kondensatoren.

Mit unserem Angebot unterstützen wir den naturwissenschaftlichen Unterricht in den Bereichen Natur und Technik als auch Physik und Chemie. Gern passen wir den Inhalt an den entsprechenden Lehrplan und die zur Verfügung stehende Zeit an.

Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 12

Unternehmen:

LUST Hybrid-Technik GmbH
Max-Hellermann-Str. 8
07629 Hermsdorf

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Bianca Bauerfeind, Tel.:  +49 36601 746-321,
E-Mail: b.bauerfeind@lust-hybrid.de

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

Das Unternehmen FEINTOOL SYSTEM PARTS JENA GMBH bietet neben seiner langjährigen Erfahrung als Marktführer im Bereich Feinschneiden, eine Hochmoderne Fabrik auf dem Weg zur Industrie 4.0. Als 100 % iger Automobilzulieferer sind wir mit Modernen Produktionsformen bestens vertraut.
Im Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik erläutern unsere Experten den Prozess der Auftragsabwicklung für die Herstellung eines Werkzeuges in den Phasen:

• Kundenanfrage
• Kalkulation / Angebot
• Auftragsbestätigung / Vertrag
• Produktion / Abnahme
• Auslieferung
• Rechnungslegung

Ergänzend wird für interessierte Lehrer und Schülergruppen eine Führung durch das Unternehmen angeboten.

Empfohlene Klassenstufe: 8 bis 10

Unternehmen:
FEINTOOL System Parts Jena GmbH
Löbstedter Straße 85
D-07749 Jena
Deutschland
www.feintool.com

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Mario Krause, Tel.:  03641 506167,
E-Mail: mario.krause@feintool.com

Vertiefung von finanzwirtschaftlichen Zusammenhängen

Vertiefung von finanzwirtschaftlichen Zusammenhängen

Schon in jungen Jahren ist es wichtig, zu lernen, mit Geld umzugehen. In späteren Klassenstufen können wirtschaftliche Themen vertieft werden. Geldanlage, Geldpolitik weitere finanzwirtschaftliche Fragestellungen - gern stehen wir hier zur Verfügung.

Empfohlene Klassenstufe: 5 bis 12

Unternehmen:
Sparkasse Gera-Greiz
Schloßstraße 11
07545 Gera

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Fr. Heinke Beyer, Tel.: 0365 8220-1206, E-Mail: Heinke.Beyer@spk-gera-greiz.de

Ultraschall und Nanometer – der piezoelektrische Effekt und seine Anwendungen

Ultraschall und Nanometer – der piezoelektrische Effekt und seine Anwendungen

PI Ceramic aus Lederhose in Thüringen ist Top-Spezialist auf dem Gebiet der Piezokeramik.

Piezokeramik? – Sie ist im täglichen Leben nicht mehr wegzudenken! Aus ihr werden Sensoren für PKW-Einparkhilfen hergestellt, sie treibt Miniaturpumpen in der Medizintechnik an, erzeugt Ultraschallbilder vom Inneren des Körpers oder entzündet die Flamme im Feuerzeug und vieles andere mehr. Aber auch das: weltweit gibt es heute keinen modernen Halbleiterchip für Smartphones, Tablets oder Laptops, an dessen Herstellung nicht auch Piezo-Aktoren von PI Ceramic durch nanometergenaue Bewegungen beteiligt sind.

Hightech und Lederhose! Wir entwickeln und produzieren piezokeramische Materialien und Bauelemente für alle namhaften Technologieunternehmen der Welt. Daran sind bei uns mehr als 320 Mitarbeiter beteiligt, darunter 15 Auszubildende und über 70 Ingenieurinnen und Ingenieure.

Wir kommen zu Ihnen in den Physik-, Chemie- oder naturwissenschaftlichen Unterricht der Klassenstufen 9-12. In einer Unterrichtsstunde erklären wir anschaulich die Grundlagen des piezoelektrischen Effektes sowie die verblüffenden Eigenschaften der Piezokeramik und zeigen in Experimenten, Bildern und kleinen Animationen interessante Anwendungen, in denen die Piezowandler das entscheidende Element sind.
Unser Ziel ist es, Ihre Schülerinnen und Schüler für die Technik und die Materialwissenschaft zu begeistern und dadurch Interesse an den Berufsbildern in unserem industriellen Umfeld zu wecken.

Noch besser gelingt dies, wenn Sie in einer kleinen Exkursion zu uns kommen. Dann können wir die Herstellung der Keramik in einem begleitenden Fertigungsrundgang an realen Maschinen sowie informativ gestalteten Tafeln mit Detailbildern demonstrieren. Nichts prägt sich besser ein, als echt erlebte Prozesse und Experimente, die man verstanden hat.

Unser Angebot richtet sich an Schulen im Umkreis von ca. 25 km um unser Unternehmen. Wir erwarten ein grundsätzliches Interesse der Mehrzahl Ihrer Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung.

Unternehmen:
PI Ceramic GmbH
Lindenstraße
07589 Lederhose

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Horst Schwotzer, Tel.: 036604 882 4591,
E-Mail:

Genug Stoff für ein ganzes Leben - Weberei gestern und heute

Genug Stoff für ein ganzes Leben - Weberei gestern und heute

Viele Jugendliche haben großes Interesse an Mode und wissen oftmals nicht, wie der Stoff, aus dem ihre Kleidungsstücke bestehen, hergestellt werden. Wir geben Ihren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Produktionsprozess einer der modernsten Webereien in Europa. Dabei lernen die Schüler wie aus mehreren Fäden ein Gewebe mit unterschiedlichen Mustern besteht. In diesem Zusammenhang stellen wir unser Unternehmen sowie unsere unterschiedlichen Ausbildungsberufe (Maschinen- und Anlagenführer/in Textiltechnik, Produktionsmechaniker/in Textiltechnik, Produktprüfer/in Textil) vor.

Die Unterrichtsstunden können in der Schule oder in unserem Unternehmen gehalten werden. Gern passen wir den Inhalt auch an den Lehrplan und die zur Verfügung stehende Zeit an. Ergänzend wird für besonders interessierte Lehrer und Schülergruppen eine Führung durch das Unternehmen angeboten.

Klassenstufe 7 bis 10
 
Zeitbedarf: ca. 2 Unterrichtsstunden
 
Unternehmen:
Getzner Textil Weberei GmbH
Am Flugplatz 1
07546 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Ansprechpartner:
Frau Tina Zipfel
Tel.: 0365 77333 105

Besichtigung McDonald's

Backstage bei McDonald's

Sind die Pommes von McDonald's aus Holz und Sägespäne? Ist Fast Food eine echte Kalorienbombe? Arbeitet man bei McDonald's nur, wenn einem nichts anderes übrig bleibt?

Überzeug' Dich selbst und komme mit Deinen Eltern zu einer Backstagetour vorbei. Schau hinter die Kulissen, was Dir als Gast normalerweise verwehrt bleibt und erhalte einen umfassenden Eindruck in den Restaurantalltag.

Dieser Blick über die Theke schafft Dir einerseits Transparenz für die Herstellung der Produkte bzw. Hygiene- und Sicherheitsstandards und zeigt Dir andererseits, dass wir ein attraktiver Arbeitgeber und Ausbilder sind.

 

Klassenstufe 5 bis 12
Unternehmen:
Werner Systemgastronomie Jena GmbH (McDonald's an der Autobahn)
Amsterdamer Straße 2
07747 Jena
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Romy Ast, Tel.: 03641 3094571,
E-Mail: romy.ast@mcdonalds-jena.de

Informationsveranstaltung für Elternabende und Schulklassen

Informationsveranstaltung für Elternabende und Schulklassen

Die Mitarbeiter/innen der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera (Fachbereich Berufsorientierung) stellen auf Elternabenden und in Schulklassen die Berufsorientierungsangebote der IHK Ostthüringen vor. Zu Beginn der Veranstaltung wird das System der Dualen Berufsausbildung in Deutschland kurz erläutert. Im Anschluss werden die Lehrstellenbörse der IHK und das IHK-Schülercollege vorgestellt.

Die Informationsveranstaltung kann zu Elternabenden oder für Schulklassen während der Unterrichtszeit gebucht werden (Dauer ca. 45 Minuten). Die Veranstaltung findet direkt in der Schule statt, vorzugsweise im EDV-Raum, so dass die Angebote direkt im Internet nachvollzogen werden können.

 

Klassenstufe 7 bis 12 und Eltern
Unternehmen:
Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Mitarbeiter/innen kommen zu Ihnen in die Schule. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Kathrin Rössler, Tel.: 0365 8553441,
E-Mail: roessler@gera.ihk.de

Knochenbrüche

Knochenbrüche passieren ein Leben lang und weltweit

Zur Versorgung der Knochenbrüche in Krankenhäusern werden unfallchirurgische Implantate (Platten und Schrauben) verwendet. Königsee Implantate GmbH als Entwickler, Hersteller und Anbieter von Medizinprodukten ist auf dem nationalen und internationalen Markt vertreten.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit zu erfahren, wie aus einer Idee das fertige Implantat entsteht und wie herausgefunden wird, an welchen Knochen diese Platten und Schrauben befestigt werden können.

Wir geben Einblicke in medizinische Begriffe und anatomischen Bezeichnungen.

Als ein modernes, qualitäts- und technologieorientiertes Unternehmen der Medizintechnik bieten wir Ausbildungsplätze im technischen und kaufmännischen Bereich an. Davon kann man sich bei einem Besuch der Königsee Implantate GmbH gern überzeugen.

Klassenstufe 8 bis 12
Unternehmen:
Königsee Implantate GmbH
Am Sand 4 /OT Aschau
07426 Allendorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Wetter-Hintze, Tel.: 036738 498531,
E-Mail: franziska.wetter-hintze@koenigsee-implantate.de

Elektronik zum Anfassen

Elektronik zum Anfassen

Den Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik, Natur und Technik können Experten mit Themen „Elektronik zum Anfassen – Anwendung – Zukunft“ klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Struktur von Elektronik und deren Anwendungsmöglichkeiten in Industrie und Forschung/Ausbildung. Das Unternehmen wird für Anschauungszwecke im Unterricht/Arbeitsgemeinschaften Musterbaugruppen kostenfrei zur Verfügung stellen. Besonders interessierte Lehrer und Schülergruppen können im Unternehmen die Fertigung von Leiterplatten und Elektronischen Baugruppen besichtigen. Die Probearbeit an einer kleinen elektronischen Schaltung mit Aufbau, Komplettierung, Prüfung und Inbetriebnahme kann im Unternehmen oder der Schule (Physiklabor) unter Anleitung von Experten durchgeführt werden.


Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 12
Unternehmen:
LFG- Eckhard Oertel
Gewerbepark Keplerstr. 35
07549 Gera

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Oertel, Tel.: 0365 7732090, E-Mail: info@lfg-oertel.de

Alltägliche finanzielle Angelegenheiten

Alltägliche finanzielle Angelegenheiten

Junge Erwachsene haben oft Schwierigkeiten, mit den alltäglichen finanziellen Angelegenheiten richtig umzugehen. Um dem vorzubeugen, stehen die Mitarbeiter unserer Sparkasse Ihren Schülerinnen und Schülern als Fachreferenten zur Verfügung. Die Unterrichtsstunden werden altersgerecht gestaltet und auf den jeweiligen Lehrplan abgestimmt. Unser realitätsnaher Wirtschaftsunterricht kann entweder direkt in der Schule oder in den Räumen der Sparkasse abgehalten werden.
Unsere Themenauswahl:
  • Entstehung des Geldes
  • Der Euro - Sicherheitsmerkmale
  • Rund ums Girokonto
  • Zahlungsverkehr
  • Rund ums Sparen
  • Schuldenprävention
Zeitbedarf: ca. 1-2 Unterrichtsstunden
 
Empfohlene Klassenstufe: 5 bis 12
Unternehmen:
Sparkasse Jena-Saale-Holzland
Ludwig-Weimar-Gasse 5, 07743 Jena
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Kappitz, Tel.: 03641 6791024, E-Mail: nicole.kappitz@s-jena.de

Optische Bauelemente

Optische Bauelemente und ihre Anwendung

Den Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik, Natur und Technik können Experten mit Themen wie "Wirkungsweise optischer und photonischer Systeme in Industrie und Forschung klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Bearbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten von optischen Bauelementen, Baugruppen aus Glas und anderen Materialien für Geräte mit optischen Komponenten. Das Unternehmen wird für Experimente im Unterricht/Arbeitsgemeinschaften optische Bauelemente kostenfrei zur Verfügung stellen.


Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 10
Unternehmen:
POG Präzisionsoptik Gera GmbH
Gewerbepark, Keplerstr. 35, 07549 Gera

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Schubach, Tel.: 0365 7739312, E-Mail: manfred.schubach@pog.eu

Blechbearbeitung im 21. Jahrhundert

Blechbearbeitung im 21. Jahrhundert - vom Feinblechner zum Konstruktionsmechaniker

Den Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik können Experten mit Themen wie "Konstruktion und Herstellung von einfachen Baugruppen bis hin zu komplizierten Chassis und Verkleidungen komplexer Maschinen für alle Bereiche der Industrie" klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Bearbeitungs- und Anwendungsmöglichkeiten von Bauelementen, Baugruppen aus Metall und  deren Legierungen.
Das Unternehmen stellt für den Unterricht bzw. Arbeitsgemeinschaften verschiedene Materialien  kostenfrei zur Verfügung.
 
Empfohlene Klassenstufe: 7 bis 10
Unternehmen:
CBV Blechbearbeitung GmbH
Oberanger 4, 07646 Laasdorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Neumann, Tel.: 036428 54320, E-Mail: neumann@cbv-blech.de

Funktion eines Stirlingmotors

Funktionsweise eines Stirlingmotors

Den Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik, Natur und Technik können Experten mit dem Thema
„Funktionsweise eines Stirling-Motors“ praxisnah unterstützen.
Eine Gruppe von zwei bis drei Schülern wird mit Hilfe eines Modellbausatzes einen einfachen Stirling-Motor selbst bauen und das Funktionsprinzip im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“.
 
Empfohlene Klassenstufe: 8 bis 12
Unternehmen:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH
Heinrichshall 2
07586 Bad Köstritz
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Pauli, Tel.: 036605 81146, E-Mail: i.pauli@cwk-bk.de

Kunststoff - Werkstoff des 21. Jahrhunderts

Kunststoff- Werkstoff des 21. Jahrhunderts

Bei den Kunststoffen handelt es sich um organisch-chemische Werkstoffe, die durch chemische Veränderung von Naturstoffen oder aus anorganischen und organischen Rohstoffen künstlich hergestellt werden. Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Im Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik können Experten das Thema „Kunststoff-Werkstoff  des 21. Jahrhunderts“ klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Entstehung, die Arten und Einsatzmöglichkeiten des Materials Kunststoff.

Ergänzend wird für besonders interessierte Lehrer und Schülergruppen eine Führung durch das Unternehmen angeboten, um die Verarbeitung von Kunststoff zu veranschaulichen.

Klassenstufe 8 bis 10
Unternehmen:
Roth Werkzeugbau GmbH
Wöhlsdorf 39
07955 Auma-Weidatal
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Kandler, Tel.: 036626 317417,
E-Mail: assistenz@roth-werkzeugbau.de

Auftragsabwicklung bei der Herstellung eines Werkzeugs

Auftragsabwicklung am Beispiel der Herstellung eines Werkzeuges

Das Unternehmen Roth Werkzeugbau GmbH bietet neben seiner langjährigen Erfahrung im konventionellen Werkzeugbau ausgereifte Verfahrenstechniken und umfassende Serviceleistungen. Alle Phasen der Projektabwicklung werden in hoher Qualität betreut, so auch notwendige organisatorische und ökonomische Prozesse im Rahmen der Wertschöpfungskette.

Im Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik erläutern unsere Experten den Prozess der Auftragsabwicklung für die Herstellung eines Werkzeuges in den Phasen:

  • Kundenanfrage
  • Kalkulation / Angebot
  • Auftragsbestätigung / Vertrag
  • Produktion / Abnahme
  • Auslieferung
  • Rechnungslegung

Ergänzend wird für interessierte Lehrer und Schülergruppen eine Führung durch das Unternehmen angeboten.

Klassenstufe 8 bis 10
Unternehmen:
Roth Werkzeugbau GmbH
Wöhlsdorf 39
07955 Auma-Weidatal
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Roth, Tel.: 036626 317418,
E-Mail: yvonne.roth@roth-werkzeugbau.de

Wie funktioniert eine Funkübertragung

Wie funktioniert eine Funkübertragung?

Indu-Sol ist ein innovatives Technologieunternehmen, das eine umfangreiche Produktpalette sowie Dienstleistungen zur Steigerung der Zuverlässigkeit und Stabilität von Automatisierungsnetzwerken in der Industrie bietet. Das Team beschäftigt sich mit der Diagnose von industriellen Datenkommunikationsverfahren, wie zum Beispiel WLAN-Netzwerke, die für die Fahrzeugproduktion zum Beispiel inzwischen unverzichtbar sind. Neben dem traditionellen Kabelsalat wird also zunehmend mit Funktechnik gearbeitet. Aber was steckt dahinter, wie funktionieren UMTS, GPS, WLAN und Co?

- Wie arbeitet ein Radio?
- Was sind Funkwellen und wie werden diese übertragen?
- Was behindert Funkwellen?
- Wie gut funktioniert WLAN?

Experimente werden zeigen, wie Funksignale erzeugt bzw. beeinflusst werden können. Die Schüler werden aktiv einbezogen und bearbeiten Lösungsvorschläge in einem Fragebogen, anschließend vergleichen sie ihre Antworten mit den Ergebnissen der Experimente.

Mit diesem spannenden Angebot unterstützen wir den Fachunterricht Physik, Wirtschaft-Recht-Technik bzw. Natur und Technik in der Schule aber auch gern bei der Indu-Sol GmbH in Schmölln.

Klassenstufe 9 bis 12
Unternehmen:
Indu-Sol GmbH
Blumenstraße 3
04626 Schmölln
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Marcel Brenner, Tel.: 034491 581829,
E-Mail: marcel.brenner@indu-sol.com

Werkzeuglebenslauf bei FKT

„Werkzeuglebenslauf bei FKT“ - Triptis

Wer bei Werkzeugen ausschließlich an den Werkzeugkoffer seines Vaters denkt, wird in der FKT – Formenbau und Kunststofftechnik GmbH Triptis staunen. Das Unternehmen stellt im klassischen Formenbau hochwertige Werkzeuge her, mit denen später präzise Kunststoffartikel produziert werden.

Der Formenbau umfasst die Prozesse der Kunststoffformteilentwicklung und Werkzeugkonstruktion. Die Produktionspalette ist riesig, so können die größten Spritzgießwerkzeuge ein Eigengewicht von maximal 20 Tonnen erreichen. Logisch, dass es dieses Werkzeug nicht im Baumarkt zu kaufen gibt, sondern auf Kundenanfrage entwickelt werden muss. Der Kundenauftrag bestimmt also den „Werkzeuglebenslauf“ über die Phasen

- Vertrieb
- Konstruktion
- Fertigung
-
Technikum
-
Archivierung.

Wir laden Sie ein, diese spannenden Prozesse in der FKT – Formenbau und Kunststofftechnik GmbH Triptis an einem Projekttag zu erleben und wollen so den Fachunterricht Wirtschaft-Recht-Technik bzw. Natur und Technik unterstützen.
Zu dem informieren wir über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den Phasen des „Werkzeuglebenslaufs“ und die Anforderungen an Ausbildung und Studium.

Klassenstufe 9 bis 12
Unternehmen:
FKT Formenbau und
Kunststofftechnik GmbH
Jahnstraße 2
D-07819 Triptis
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Schneider, Tel.: 036482 87160,
E-Mail: ingolf.schneider@fkt-triptis.de

industrielle Blechbearbeitung

Ökonomie, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der industriellen Blechbearbeitung

Den Fachunterricht Naturwissenschaften können Experten mit Themen wie "Energieeffizienz, ein ökonomisches Kriterium in der industriellen Fertigung" klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen.

Sie vermitteln Einblicke in die Zusammenhänge von nachhaltigem Umgang mit Energie- und Rohstoffressourcen sowie Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit.
Vor Ort wird das Zusammenspiel von effizienter Energieanwendung, Wärmenutzung und -rückgewinnung demonstriert und Schlussfolgerungen für den Material- und Rohstoffeinsatz gezogen.
 
 
Empfohlene Klassenstufe: 7 bis 10
Unternehmen:
CBV Blechbearbeitung GmbH
Oberanger 4, 07646 Laasdorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Neumann, Tel.: 036428 54320, E-Mail: neumann@cbv-blech.de

Von Bienen abgeschaut

Von den Bienen abgeschaut - in der Technik eingesetzt

Experten unterstützen den Fachunterricht und erläutern, warum Wabenkeramik im Automobilbau zum Einsatz kommt. Ausgehend von der Umweltgesetzgebung werden die technischen Möglichkeiten und Risiken bei der Verbrennung von Kraftstoffen im Otto- bzw. Dieselmotor dargestellt. Die Rolle und Funktion von Keramikwaben zur Abgasreinigung wird anhand von Funktionsmustern und Schaubildern erläutert. Dazu werden auch die chemischen Reaktionen und physikalischen Prozesse beschrieben, die für die Funktion erforderlich sind. Ein Fließbild und Anschauungsmuster verdeutlichen den Prozess der Herstellung von technischer Keramik im allgemeinen und Wabenkeramik im speziellen. Es werden die Zielstellungen und Ergebnisse notwendiger analytischen Untersuchungen vorgestellt und in diesem Zusammenhang auch Berufsbilder und Studienrichtungen, die unter dem Gesichtspunkt der wissenschaftlichen Arbeit im Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme interessant sind, erläutert.

Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 12
Einrichtung:
Fraunhofer Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS)
Hermsdorf
Michael- Faraday- Str. 1/ 3
07629 Hermsdorf/ Thür.
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Häusler, Tel.: 036601 93014970,
E-Mail: andreas.haeusler@ikts.fraunhofer.de

Zeolithe

Zeolithe – experimentelle und technische Herstellung sowie deren Anwendungsgebiete

Den Fachunterricht Chemie können Experten mit Experimenten zur Zeolithherstellung unterstützen. Die physikalisch-chemischen Eigenschaften von Zeolithen werden veranschaulicht.
Während einer Produktionsführung wird die industrielle Fertigung von Zeolithen und deren Weiterverarbeitung sowie Beispiele zu technischen Einsatzmöglichkeiten gezeigt.
Ergänzend wird auf Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam gemacht.
 
Empfohlene Klassenstufe: 11 bis 12
Unternehmen:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH
Heinrichshall 2
07586 Bad Köstritz
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Pauli, Tel.: 036605 81146, E-Mail: i.pauli@cwk-bk.de

Ionenaustauscher

Ionenaustauscher – Typen, Funktionsweise und Anwendungen

Den Fachunterricht Chemie können Experten mit Experimenten zum Ionenaustausch unterstützen. Typen, Materialien und Eigenschaften von Ionenaustauschern sowie deren Anwendungsgebiete werden erläutert und veranschaulicht.
Während einer Produktionsführung wird der technische Einsatz von Ionenaustauschern an Beispielen gezeigt.
Ergänzend wird auf Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam gemacht.
 
Empfohlene Klassenstufe: 11 bis 12
Unternehmen:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH
Heinrichshall 2
07586 Bad Köstritz

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Pauli, Tel.: 036605 81146, E-Mail: i.pauli@cwk-bk.de

Umgang mit Gasen

"Sicherer Umgang mit Gasen"

Gase kommen überall vor, jeder nutzt sie in irgendeiner Weise. Sie werden in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft zu unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt. Im privaten Haushalt begegnen uns Gase in Feuerungsanlagen, beim Kochen, für Warmwasserbereiter oder als Brennstoff. Wenn man darüber nachdenkt, fallen einem auch Anwendungsbeispiele aus der Nahrungsmittelindustrie und Kosmetik ein. Um Gase sicher zu verwenden, ist es wichtig, ihre Eigenschaften, Wirkungsweisen und Gefahren zu kennen.

Die Luderer Schweißtechnik GmbH ist Fachhändler und Servicepartner für Anwender in der Wirtschaft und im privaten Bereich. Im Rahmen eines ca. 1,5 stündigen Experimentalvortrages werden die Teilnehmer im Fach Chemie sensibilisiert, bewusst und sicher mit Gasen umzugehen. Die Eigenschaften und Gefahren verschiedener Gase werden gemeinsam erarbeitet und anhand von Experimenten und Filmsequenzen gezeigt.

Die Experimente können sowohl bei der Luderer Schweißtechnik GmbH in Gera als auch in der Schule durchgeführt werden.

Klassenstufe 8 bis 10
Unternehmen:
Luderer Schweißtechnik GmbH
Am Pfortener Kalkwerk 2a
07551 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Werner Luderer, Tel.: 0365 73100100, E-Mail: info@luderer-gmbh.de

Standortfaktoren

Standortfaktoren

Den Fachunterricht Geografie, Wirtschaft-Recht-Technik unterstützen Experten mit Beispielen der Auswahl von Industriestandorten nach harten und weichen Standortfaktoren. Die vermittelten Kenntnisse werden während einer Unternehmensbesichtigung veranschaulicht. Ergänzend wird auf Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam gemacht.
 
Klassenstufe: 9 bis 10
Unternehmen:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH
Heinrichshall 2
07586 Bad Köstritz
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Pauli, Tel.: 036605 81146, E-Mail: i.pauli@cwk-bk.de

Wasserkreislauf

Wasserkreislauf regional und weltweit

Den Fachunterricht Geografie und Natur und Technik, Wirtschaft-Umwelt-Europa können Experten des Unternehmens klassenstufen-spezifisch praxisnah unterstützen. Sie werden auf die historische und zukünftige Entwicklung der Wassernutzung eingehen.
Ergänzend wird eine Besichtigung im Klärwerk angeboten und auf Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam gemacht.
 
Klassenstufe: 9 bis 10
Unternehmen:
OTWA Ostthüringer Wasser und Abwasser GmbH
De-Smit-Str.6, 07545 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Kay Forner, Tel.: 0365 4870938, E-Mail: k.forner@otwa.info

Besichtigung Sparkasse

Besichtigung der Sparkasse

Abgestimmt auf das Alter der Schüler führen wir in unserem Sparkassenhauptgebäude eine kleine Betriebserkundung durch. Mit der Führung durch unsere Hauptfiliale ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern, einen Blick hinter die Kulissen einer Bank zu werfen. An einem spannenden und abwechslungsreichen Lernort erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie eine moderne Bank funktioniert und welche Aufgaben ein Bankkaufmann hat.

 

Klassenstufe 5 bis 12
Unternehmen:
Sparkasse Jena-Saale-Holzland
Ludwig-Weimar-Gasse 5
07743 Jena
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: , Frau Kappitz, Tel.: 03641 6791024,
E-Mail: nicole.kappitz@s-jena.de

Fair Resort Jena

Besichtigung des Fair Resort Hotel in Jena

Interessierte Schulklassen können sich gern im Fair Resort in Jena melden und einen Termin für eine Besichtigung vereinbaren. Dabei kann nicht nur in die öffentlichen Bereiche wie Restaurant, Zimmer, Veranstaltungsbereich, Sport- & Wellnessbereich, sondern auch hinter die Kulissen geschaut werden. Es ist sicher interessant zu sehen, wie eine Hotelküche, eine Hotelwäscherei, die Pooltechnik und weitere Bereiche aussehen. Am Ende der Führung spendiert das Fair Resort eine Stunde Bowling (nach Verfügbarkeit) auf ihrer Bowlinganlage.

 

Klassenstufe 8 bis 10
Unternehmen:
FAIR Hotel GmbH
Ilmnitzer Landstraße 3
07751 Jena
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: , Frau Kruse, Tel.: 03641 767752,
E-Mail: e.kruse@fairhotel.de

Englisch als Schlüssel

Englisch als Schlüssel für interkulturelle und wirtschaftliche Kontakte

Als ein modernes, qualitäts- und technologieorientiertes Unternehmen der Medizintechnikindustrie setzen wir auf dem nationalen und internationalen Markt Maßstäbe.

Zahlreiche Mitarbeiter sind in vielen Ländern der Welt im Einsatz, um vor Ort Kunden zu betreuen, Kontakte zu pflegen und neue Absatzmärkte zu gewinnen. Die Kommunikation erfolgt vorwiegend in englischer Sprache. Das ist wichtig für den dauerhaften Unternehmenserfolg auf dem internationalen Markt.

Den Englischunterricht unterstützen wir zusammen mit Praktikanten aus englischsprachigen Ländern und vermitteln so interkulturelle und Sprachkenntnisse.

Im Vorfeld kann auch ein Vortrag für Interessierte über das Herkunftsland des Praktikanten angeboten werden.

Klassenstufe 8 bis 12
Unternehmen:
Königsee Implantate GmbH
Am Sand 4 /OT Aschau
07426 Allendorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: , Frau Wetter-Hintze, Tel.: 036738 498531,
E-Mail: frankziska.wetter-hintze@koenigsee-implantate.de

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig?

Den Fachunterricht Deutsch unterstützen Experten mit praxisrelevanten Bewerbungsmethoden:
  • Bewerbungen online und auf Papier
  • Vorbereitung auf Einstellungstests
  • Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche.
Es wird vermittelt, was der Ausbildungsbetrieb vom Bewerber und der
zukünftige Auszubildende von seinem Betrieb erwartet.
Das Berufsbildungsgesetz ist die rechtliche Grundlage für das duale Ausbildungssystem, dazu wird ein Einblick gegeben.
 
Empfohlene Klassenstufe: 9 bis 10
Unternehmen:
Chemiewerk Bad Köstritz GmbH
Heinrichshall 2
07586 Bad Köstritz
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Pauli, Tel.: 036605 81146, E-Mail: i.pauli@cwk-bk.de

Leiterplatten und Anwendung

Leiterplatten für die Elektronik und ihre Anwendung

Den Fachunterricht Physik und Wirtschaft-Recht-Technik können Experten mit dem Thema „Leiterplatte als Träger der Elektronik“ klassenstufenspezifisch praxisnah unterstützen. Sie geben Einblick in die Vielfalt der Struktur von Leiterplatten und deren Herstellung sowie Anwendungsmöglichkeiten in Industrie und Forschung/Ausbildung. Das Unternehmen wird für Anschauungszwecke im Unterricht/Arbeitsgemeinschaften Musterleiterplatten kostenfrei zur Verfügung stellen. Besonders interessierte Lehrer und Schülergruppen können im Unternehmen die Fertigung von Leiterplatten besichtigen.

Klassenstufe: 9 bis 10
Unternehmen:
LFG- Eckhard Oertel
Gewerbepark Keplerstr. 35, 07549 Gera

>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Herr Oertel, Tel.: 0365 7732090, E-Mail: info@lfg-oertel.de

Kläranlage JenaWasser

Besichtigung der Kläranlage des Zweckverbands JenaWasser

JenaWasser ist ein Zweckverband im Sinne des Thüringer Gesetzes über die kommunale Gemeinschaftsarbeit. Der Verband ist ein Zusammenschluss mehrerer Städte und Gemeinden zur gemeinsamen Erfüllung der kommunalen Aufgaben der Wasserversorgung sowie Abwasserableitung und -behandlung.

Zur Unterstützung des Unterrichts bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern mit ihren Fachlehrern die Besichtigung der Kläranlagen in Jena-Maua oder Jena-Zwätzen an.

Direkt vor Ort wird die Bedeutung der Brauchwasseraufbereitung erläutert und Inhalte des Chemie- bzw. Biologieunterrichts praktisch vermittelt.

Die Teilnehmer erleben eine Klärschlammprobenentnahme, erfahren wie hoch der Sauerstoffgehalt, der PH-Wert und der Anteil von Mikroorganismen im Abwasser sind.

Wenn der Wunsch besteht, wird auf Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen aufmerksam gemacht.

Empfohlene Klassenstufe: 8 bis 12
Unternehmen:
Zweckverband JenaWasser
Rudolstädter Straße 39
07745 Jena
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Ansprechpartner: Frau Lenschow, Tel.: 03641 688280

Biomasseheizkraftwerk

Besichtigung des Biomasseheizkraftwerkes

Das Biomasseheizkraftwerk (BMHKW) in Hermsdorf erzeugt seit April 2008 umweltfreundlichen Strom und „Grüne Wärme“ für die Holzlandstadt.

Betreiber der Anlage ist die job Jenaer Objektmanagement und Betriebsgesellschaft mbH, eine gemeinsame Tochter der Stadt Hermsdorf und der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck.

Im Biomasseheizkraftwerk werden importierte fossile Energieträger durch den Brennstoff „Waldrestholz“ ersetzt, ein echtes Plus für die Umwelt.

Jährlich werden ca. 19.000 Tonnen Holzhackschnitzel aus naturbelassenem Waldrestholz aus der Region in Strom und Wärme umgewandelt.

Die Teilnehmer erleben unter fachkundiger Anleitung eine spannende Führung.

Sie beobachten die Funktionsweise und Prozessabläufe im Biomasseheizkraftwerk und bekommen die physikalischen und chemischen Vorgänge direkt vor Ort näher erläutert.

Die Schülergruppen erhalten somit einen interessanten Einblick in den Bereich der Erneuerbaren Energien.

Empfohlene Klassenstufe: 7 bis 12
Unternehmen:
job Jenaer Objektmanagement-und Betriebsgesellschaft mbH
Keramikerstraße 3
07629 Hermsdorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Ansprechpartner: Frau Lenschow, Tel.: 03641 688280

Solarpark Gera

Strom aus heiterem Himmel - Besichtigung Solarpark in Gera

In der Sonne kann es heiß werden, fast jeder hatte schon einmal einen Sonnenbrand. Aber die Sonnenenergie in Strom umwandeln, wie geht das?

Eine auf einem Einfamilienhaus installierte Photovoltaikanlage mit einer Fläche von rund 20 Quadratmeter erzeugt in unseren Breitengraden ca. 900 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr. Im Vergleich dazu erzeugt die Energieversorgung Gera GmbH (EGG) in der Gaswerkstraße in Gera auf einer Fläche von etwa 32.000 Quadratmetern emissionslosen Sonnenstrom und speist jährlich ca. 1.100 Megawattstunden grünen Strom ins Netz, das deckt den Jahresbedarf von 370 Haushalten.

Auf dem etwa einstündigen Rundgang erkunden die Schüler gemeinsam mit Experten die Stromerzeugung mittels Photovoltaik. Die Module befinden sich in Erdbodennähe und können gemeinsam mit den dazugehörigen technischen Anlagen aus nächster Nähe betrachtet werden.

Gern unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung eines Arbeitsbogens für die Nachbereitung der Betriebserkundung im Fachunterricht Physik bzw. Natur und Technik. Bitte beachten Sie bei Ihrer Terminplanung, dass wir einen Planungsvorlauf brauchen.

Empfohlene Klassenstufe: 8 bis 12
Unternehmen:
Energieversorgung Gera GmbH
De-Smit-Straße 18
07545 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: E-Mail: petra.neidhardt@energieversorung-gera.de
Ansprechpartner: Petra Neidhardt, Tel.: 0365 8561372

Biologische Sensoren

"Biologische und Technische Sensoren"

Micro-Hybrid Electronic GmbH ist ein Spitzentechnologie-Unternehmen für Mikrosystemtechnik und Infrarotkomponenten. Wir entwickeln kundenspezifische mechanische Mikroelektronik- und Infrarotsysteme. Als einziges Unternehmen weltweit bietet Micro-Hybrid ein umfassendes Produktportfolio für die berührungslose Infrarotanalyse von Gasen und Flüssigkeiten.

Wir laden Sie zu einem Schnupperausflug in die Welt der Sensorik ein.
Mit Begriffserklärungen wie Sinneswahrnehmung, Infrarotstrahlung und Infrarotdetektoren beginnen wir unsere spannende Reise. Wir zeigen, wie die Analysen von Gasen und Infrarot-Temperaturmessungen durchgeführt werden und schauen dabei den Profis im Entwicklungslabor über die Schultern. Zu ausgewählten Themen experimentieren die Schüler und Schülerinnen natürlich selbst.

Mit unserem Angebot möchten wir den Fachunterricht Physik / Natur und Technik in der Schule aber auch gern im Unternehmen unterstützen (max. Teilnehmerzahl: 20 Schüler/innen).

Klassenstufe 9 bis 12
Unternehmen:
Micro-Hybrid Electronic GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 8
07629 Hermsdorf
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Stefanie Scheiding, Tel.: 036601 592 125, E-Mail: s.scheiding@micro-hybrid.de

 

Assessement Center

Was ist ein Assessment Center?

Den Fachunterricht Deutsch bzw. Wirtschaft-Recht-Technik unterstützen Experten mit praxisrelevanten Bewerbungsmethoden:

  • Bewerbungen online und traditionell
  • Online Assessment Center (AC)  – Instrument des Personalauswahlverfahren
  • Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche - top fit auf den Punkt
  • Azubi Knigge
  • Rechtliche Grundlagen rund um die Ausbildung

Es werden Erwartungen der Ausbildungsbetriebe an heutige Bewerber vermittelt und Rechte und Pflichten während der Ausbildung dargestellt.

Das Angebot kann in den Unterrichtsräumen der Schule aber auch in den betrieblichen Schulungsräumen bei Lidl stattfinden.

Klassenstufe 8 bis 10
Unternehmen:
Lidl Vertriebs- GmbH& Co. KG
Am Flugplatz 5
07546 Gera
>> Hier buchen

Bitte nehmen Sie mit dem Unternehmen direkt Kontakt auf und stimmen Sie Ihren Wunschtermin ab. Die Experten kommen zu Ihnen in den Unterricht. Die Unterrichtseinheiten sind kostenfrei. Bitte fragen Sie Ihren gewünschten Termin rechtzeitig an.

Kontakt: Frau Diener, Tel.: 0365 71276251, E-Mail: annika.diener@lidl.de

Fachübersicht

Info per Telefon gewünscht?

Unter Tel. 0365 8553-441 können Sie die IHK Ostthüringen erreichen, wenn Sie Fragen zum Angebot "für Lehrer" haben.